Provisio AG

Auf unsere Unter­stüt­zung dürfen Sie zählen.

Unser Team

Inhaber und Geschäftsführer

Claudio-Deplazes-quadrat

Claudio Deplazes

Dr. oec. HSG

Claudio Deplazes ist Gründer und Geschäfts­führer der Provisio AG. Aufge­wachsen in Grau­bünden, studierte er an der Univer­sität St. Gallen BWL und dokto­rierte zum Thema Bankloya­lität im Internetzeitalter.

Während seiner 20-jährigen Führungs­erfahrung bei Regio­nal­banken, zuletzt als stell­ver­tre­tender CEO der Urner Kanto­nal­bank, hat er sich Erfah­rungen in verschie­denen Berei­chen der Unter­neh­mens­füh­rung ange­eignet: Kunden­beratung und Verkauf, Digi­ta­li­sie­rung, Marke­ting und Kommu­ni­ka­tion, Verkaufs­füh­rung, Projekt­lei­tung sowie Strategie.

In vielen Gesprä­chen mit Expo­nenten gewann er die Einsicht, dass es für erfolg­reiche Unter­neh­me­rinnen und Unter­nehmer unab­dingbar ist, sich regel­mässig aus dem opera­tiven Hams­terrad zu befreien. Die Zukunft des Unter­nehmens ziel­ge­richtet und indi­vi­duell zu gestalten lohnt sich – nehmen Sie sich die Zeit dafür.

Sie dabei sorg­fältig zu unter­stützen, ist zugleich Moti­va­tion und Anspruch von Claudio Deplazes.

Projekt­lei­terin

sybille-jauch

Sybille Jauch

Betriebs­öko­nomin FH

Nach der Matura machte Sybille Jauch die Ausbil­dung zur Touris­mus­fach­frau HF in Zürich und studierte im Anschluss Betriebs­öko­nomie mit den Schwer­punkten Personal und Dienst­leis­tungs­mar­ke­ting. Anschlies­send vertiefte sie ihr Wissen zu Marke­ting und PR. Zuletzt kam ein CAS in Leadership hinzu.

Sybille Jauch reizten meist neu geschaf­fene Stellen, um diesen ein klares Profil zu verleihen – sei es früher als Marke­ting- und Kommu­ni­ka­ti­ons­ver­ant­wort­liche oder später als Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lerin und Geschäftsführerin.

Durch jahr­erlange Leitung von verschie­denen Gemein­de­ver­wal­tungen kennt Sybille Jauch die Abläufe in der öffent­li­chen Verwal­tung sehr gut. Dank dieser Erfah­rung kann sie sowohl öffent­liche Verwal­tungen in der Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung unter­stützen als auch Projekte bei den Behörden zum Durch­bruch (z.B. Bewil­li­gungs­ver­fahren, Raum­pla­nung) verhelfen.

Projekt­leiter

Karsten-Friedrich

Karsten Fried­rich

Bachelor of Sciences in Tourismus FH

Karsten Fried­rich absol­vierte nach der Matura das Studium zum Bachelor of Sciences an der Fach­hoch­schule Grau­bünden. In der Vertie­fung Tourismus und Produkt­ent­wick­lung fand er seine Leidenschaft.

Dabei eignete er sich Kennt­nisse im stra­te­gi­schen Manage­ment, Projekt­lei­tung, Marke­ting und Kommu­ni­ka­tion an. Er ist der Logiker unseres Teams. Analy­tisch und konzen­triert hat er für alles eine Lösung parat. Er ist unser Mann für die Strategie zum Erfolg. Beson­ders liebt er es sich in neue Dinge hinein­zu­denken und daraus span­nende sowie inno­va­tive Busi­ness­mo­delle zu entwi­ckeln. Bei der Umset­zung findet er kunden­ori­en­tierte Lösungen, die überraschen.

Für ihn typisch ist seine ruhige, offene und herz­liche Art, mit der er unseren Kunden mit Freude an der Sache zur Seite steht. Gemeinsam hilft er Ihnen aus einer ersten Idee eine Vision zu entwi­ckeln und diese Schritt für Schritt umzusetzen.

Back Office

Karin-Christen

Karin Christen

Kauf­frau

Karin Christen absol­vierte eine kauf­män­ni­sche Ausbil­dung an der Kantons­schule Zug, welche sie mit dem Handels­di­plom abschloss. Danach studierte sie während eines Jahres an der Dolmet­scher­schule in Zürich und verbrachte mehrere Monate in England und Frank­reich, um ihre Fremd­spra­chen­kennt­nisse weiter zu verbes­sern. Sie erlangte verschiedene Diplome in der engli­schen Sprache unter anderem das Certi­fi­cate of Profi­ci­ency in English.

Neben verschie­denen Tätig­keiten im Phar­ma­be­reich und bei einer Gross­bank verbrachte Karin Christen viele Jahre im Rohstoff­handel, wo sie für die Finan­zie­rung und Abwick­lung von Rohstoff­trans­ak­tionen verant­wort­lich zeich­nete. Danach entschied sie sich, den Arbeitsort nach Hause zu verlegen um sich um ihre beiden Kinder zu kümmern. Während dieser Zeit arbei­tete sie ehren­amt­lich für verschiedene Organisationen und leitete in einem Teil­zeit­pensum die kauf­män­ni­sche Admi­nis­tra­tion eines Sportbetriebs.

Seit ein paar Jahren ist sie wieder zurück im Berufs­alltag und kümmert sich seither in einem Teil­zeit­pensum um die ganze Admi­nis­tra­tion sowie das Back Office der Provisio AG. Mit Karin Christen hat die Provisio AG eine wert­volle Unter­stüt­zung gefunden, welche die ihr über­tra­genen Arbeiten stets speditiv und mit grossem Enga­ge­ment ausübt.